Content from 2017-09

汉语水平考试(HSK)一级和二级

posted on

Letzten Sonntag habe ich mein Chinesisch testen lassen. Ich hatte mich zu den Prüfungen HSK 1 und HSK 2 angemeldet. Ursprünglich wollte ich nur die niedrigste Stufe HSK 1 schreiben und meldete mich entsprechend an. In der Vorbereitung merkte ich jedoch schnell, dass die Anforderungen hierfür nicht so hoch waren wie ich dachte. Zwar gab es noch ein paar Vokabeln, die ich nicht kannte, aber im Großen und Ganzen hatten wir den Stoff längst im Unterricht behandelt.

Dann laß ich beim Konfuzius Institus München, dass es auch möglich ist sich für zwei benachbarte Prüfungslevel gleichzeitig anzumelden. Die Prüfungszeiten sind so geplant, dass dies geht. Das klang gut: für HSK 1 konnte ich mich eh nicht mehr abmelden und ich könnte parallel versuchen, ob ich nicht schon die nächste Stufe schaffe. Gedacht getan, ich meldete mich auch hierfür an.

Meine Vorbereitung habe ich entsprechend auf die 300 Wörter/Zeichen des HSK 2 ausgedehnt und mich mit der erweiterten Gramatik beschäftigt. Ich fühlte mich bis zum Tag davor recht gut vorbereitet. Dann allerdings machte ich Probeaufgaben zum HSK 2 und war nicht mehr ganz so sicher. Die Sprache in den Höraufgaben war doch deutlich schneller als ich es gewohnt war. Die Beispiele in den Textaufgaben teilweise schwer verständlich für mich. Nach der Auswertung der Probeaufgaben dachte ich: okay, es könnte doch knapp werden.

Sonntag begann mein Prüfungstag zuerst mit HSK 2 um 10:00 Uhr, Prüfungsdauer etwa eine Stunde. In der Prüfung kam dann schnell das gute Gefühl zurück. Die Audiotexte waren langsamer und besser verständlich als das was ich von den Probeaufgaben kannte. Bei den meisten Aufgaben bin ich ziemlich sicher, dass ich sie richtig gelöst habe. Die Antwort ist fast immer eine Multiple-Choice-Auswahl und die falschen Möglichkeiten waren meist eindeutig falsch – mir schienen keine Gemeinheiten eingebaut. Auch die Textaufgaben habe ich ganz gut verstanden.

Am Nachmittag stand dann noch HSK 1 an. Diese Prüfung dauert nur etwa eine Dreiviertelstunde. Nach der guten Erfahrung im schwereren Niveau hatte ich keine Sorgen vor dieser Prüfung. So war es dann auch: Ich habe diese wirklich als sehr einfach empfunden. Ich hätte mich wohl geärgert, wenn ich nicht auch an HSK 2 versucht hätte. Jetzt muss ich etwa einen Monat warten, dann kann ich meine Ergebnisse abrufen.


Unless otherwise credited all material Creative Commons License by Matthias Wimmer